Verschärfte Regierungskrise in Italien | DW Nachrichten | DW | 30.09.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Verschärfte Regierungskrise in Italien

Ministerpräsident Letta bleiben zwei Tage, um nach Unterstützung zu suchen - am Mittwoch entscheidet sich mit der Vertrauensfrage im Parlament, ob er weiter regieren kann. Berlusconi will mit dem Rückzug von fünf Ministern seiner PDL-Partei verhindern, dass er wegen seiner Verurteilung als Steuerbetrüger aus dem Senat fliegt. Letta aber will sich nicht erpressen lassen.

Video ansehen 01:33
Jetzt live
01:33 Min.