Verhandlungsvergabe (Aufbau einer IT-Struktur) | Zentraleinkauf | DW | 16.02.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Zentraleinkauf

Verhandlungsvergabe (Aufbau einer IT-Struktur)

BONN - Durchführung einer Verhandlungsvergabe für den Aufbau und die Migration einer neuen IT-Struktur inklusive Server- und Client-Struktur für die Internationalen Beethovenfeste Bonn gGmbH am Standort Bonn.

Art der Leistungen:
Die Deutsche Welle ist mit dem IBB eine Einkaufskooperation eingegangen. Die Deutsche Welle beschafft im Namen und Auftrag vom IBB. Damit wird dieser Beschaffungsvorgang durch den Zentraleinkauf der Deutschen Welle durchgeführt werden, die Angebote sind damit an die Abteilung Zentraleinkauf und Logistik der Deutschen Welle zu richten. Auftraggeber im Sinne dieser Vergabeunterlagen und damit auch Vertragspartner wird jedoch das IBB sein. Die Angaben zum Auftraggeber in den Besonderen Vertragsbedingungen beziehen sich auf das IBB. Das IBB wird durch diesen Vertrag und die Besonderen Vertragsbedingungen berechtigt und verpflichtet.

Die IBB schreibt die Bereitstellung, den Aufbau, die Migration sowie die Betriebssicherung und Wartung einer IT-Struktur mit Server- und Client-Struktur nach Maßgabe der in diesem Liefer- und Leistungsverzeichnis genannten Anforderungen aus. Die Vertragsdauer beträgt vier Jahre mit der Option auf ein Jahr Verlängerung. Die Hardware soll vom Bieter vermietet oder verleast werden. Die Software wird von der IBB gestellt. Die Ausschreibung kann in drei Kernleistungen gegliedert werden.

Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Liefer- und Leistungsverzeichnis

Nähere Einzelheiten zur Teilnahme an der Ausschreibung finden Sie unter www.vergabeplattform-rundfunkanstalten.de. 

 

Downloads