Verhandlungsverfahren (Unterstützungsleistung Microsoft Office 365) | Zentraleinkauf | DW | 06.08.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Zentraleinkauf

Verhandlungsverfahren (Unterstützungsleistung Microsoft Office 365)

BONN - Durchführung einer Ausschreibung nach VgV in 2018 für die Unterstützungsleistung zu Microsoft Office 365.

Durchführung einer Ausschreibung nach VgV in 2018 für die Unterstützungsleistung zu Microsoft Office 365. 


Art der Leistungen:
Gegenstand der Ausschreibung ist der Abschluss von Rahmenverträgen für Unterstützungsleistungen zum Einsatz von Microsoft Office.

Die Unterstützungsleistungen werden nicht nur durch die Deutsche Welle benötigt, sondern ebenfalls durch die in den Vergabeunterlagen benannten, kooperierenden Rundfunkanstalten/Einrichtungen.

Nähere Einzelheiten zur Teilnahme an der Ausschreibung finden Sie in der Bekanntmachung an das Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaft (http://ted.europa.eu).

Im Detail sollen folgende Leistungen erbracht werden:

Los 1: Technik-nahe Unterstützungsleistungen zum Einsatz von Microsoft Office 365
Los 2: Unterstützungsleistungen beim Management unternehmensweiter organisatorischer Veränderungen (Change Management)

Dem Angebot ist zwingend beizufügen:
Alle im Liefer- und Leistungsverzeichnis genannten erforderlichen Dokumente und Nachweise.

Leistungsfähige Unternehmen, die an der Ausschreibung teilnehmen wollen, werden gebeten, ihre Bewerbungsunterlagen, mit den geforderten Unterlagen, elektronisch über www.vergabeplattform-rundfunkanstalten.de bis zum 
03. September 2018 einzureichen. Eventuelle Fragen sind bis spätestens zum 23. August 2018 einzureichen.


Weitere Informationen entnehmen sie bitte der beigefügten PDF-Datei.

Downloads