Verfahren um PIP-Brustimplantate geht in die nächste Runde | DW Nachrichten | DW | 17.12.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Verfahren um PIP-Brustimplantate geht in die nächste Runde

Es ist einer der größten medizinischen Skandale: Der Fall um die mit hochgiftigem Industriesilikon gefüllten Brustimplantate des Herstellers PIP. Die Opfer fordern Entschädigungszahlungen von mehreren Millionen Euro. Die DW hat eines davon besucht.

Video ansehen 03:40