Venezuela: Familien kämpfen ums Überleben | World Stories - Reportagen der Woche | DW | 18.01.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

World Stories

Venezuela: Familien kämpfen ums Überleben

Viereinhalb Millionen Menschen haben Venezuela bereits verlassen. Das Land produziert kaum noch etwas - auch kaum noch Lebensmittel. Viele Einheimische hungern. Auch Mirle Quijada würde mit ihren Kindern am liebsten auswandern.

Video ansehen 03:06