US-Behörden: Steuertrickserei bei Apple | DW Nachrichten | DW | 21.05.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

US-Behörden: Steuertrickserei bei Apple

Der Technologiekonzern Apple steht in den USA unter dem Verdacht, im großen Umfang Steuerschlupflöcher genutzt zu haben. Für Vertretungen in Irland seien keine oder nur wenig Steuern gezahlt worden, lautet der Vorwurf. Dem Fiskus seien so Milliarden von Dollar entgangen.

Video ansehen 01:30
Jetzt live
01:30 Min.