Traumziel USA - Flucht durch Amerika | Reporter - Vor Ort | DW | 28.07.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

Traumziel USA - Flucht durch Amerika

Hunderttausende Menschen reisen jedes Jahr über Mexiko in Richtung USA. Sie fliehen vor Gewalt und Elend. Der Weg ist hart und gefährlich. Vor allem für Frauen und Familien. Miriam hat sich trotzdem auf den Weg gemacht.

Video ansehen 12:04
Jetzt live
12:04 Min.

Miriam und Karen sind mit ihren Kindern auf einer lebensgefährlichen Reise. Sie wollen Gewalt und Elend in ihrer Heimat Honduras entfliehen und suchen einen Neuanfang in den USA. Der Weg führt über Mexiko und tausende Kilometer Bahnstrecke. Weil sie kein Geld haben bleibt ihnen zum Reisen nur "La Bestia”. "Die Bestie” so nennen sie den Güterzug, der sie bis zur Grenze mit den USA bringen soll. Miriam und Karen haben sich zusammengeschlossen. Denn der Alltag auf der Flucht ist hart und voller Gefahren. Eine Reportage von Ofelia Harms Arruti.