Transnistrien: Verloren in der Republik Moldau | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 16.10.2017
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Welt

Transnistrien: Verloren in der Republik Moldau

1991 zerbrach die Sowjetunion: 15 neue souveräne Staaten entstanden. Transnistrien, eine russischsprachige Region in der Republik Moldau, gehört nicht dazu. Fotograf Anton Polyakov erzählt die Geschichte seiner Heimat.