Trédia aus Togo | Lernerporträts | DW | 15.11.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Trédia aus Togo

Trédia möchte Deutschlehrerin werden. Ihr Lieblingssprichwort passt zu ihrem Berufsziel: „Übung macht den Meister.“ Anderen Deutschlernen gibt sie den Tipp, sich beim Erlernen der deutschen Sprache viel Mühe zu geben.

Audio anhören 01:20

Trédia aus Togo

Name: Trédia

Land: Togo

Geburtsjahr: 1996

Ich lerne Deutsch, weil …
ich mich für diese Sprache interessiere.

Mein erster Tag in Deutschland war …
sehr interessant.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
Ich würde München gerne kennenlernen.

Mein deutsches Lieblingswort:
Liebe, denn das ist ein schönes Wort.

Welche deutschen Wörter ich immer verwechsele:
„Verziehen“ und „verzieren“.

Mein liebstes deutsches Sprichwort:
„Übung macht den Meister.“

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Ich möchte Deutschlehrerin werden.

Mein Tipp für andere Deutschlerner:
Ihr solltet die Sprache sehr gründlich und nicht nachlässig lernen.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema