Thiem und Nadal im Viertelfinale | Sport | DW | 02.09.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

US Open

Thiem und Nadal im Viertelfinale

Dominic Thiem und Rafael Nadal sind die ersten Viertelfinalisten der US Open. Der Österreicher setzt sich gegen Kevin Anderson glatt in drei Sätzen durch, Nadal muss gegen Nikolos Basilaschwili über vier Sätze gehen.

Im Juni standen sich Dominic Thiem und Rafael Nadal im Finale der French Open in Paris gegenüber, es siegte der Spanier. Jetzt folgt das nächste Grand-Slam-Aufeinandertreffen der beiden im Viertelfinale der US Open in New York. Der Österreicher Thiem steht dabei zum ersten Mal im Viertelfinale des letzten Grand-Slam-Turniers des Jahres. Der Weltranglisten-Neunte schlug den letztjährigen Finalisten Kevin Anderson aus Südafrika am Sonntag in New York 7:5, 6:2, 7:6 (7:2). Es war für Thiem nach zunächst sechs Niederlagen der zweite Sieg nacheinander gegen Anderson. "Das war eines meiner besten Matches überhaupt", sagte der French-Open-Finalist anschließend. "Ein Traum wird wahr", sagte er zum erstmaligen Erreichen der Runde der besten Acht. 

Vier Sätze gegen Basilaschwili

Der dortige Gegner Rafael Nadal ist bei den US Open Titelverteidiger und der klare Favorit des Duells. Der Vorjahressieger hatte in seinem Achtelfinale gegen den georgischen Außenseiter Nikolos Basilaschwili  jedoch einige Mühe. Der Weltranglisten-Erste bezwang seinen Gegner schließlich mit 6:3, 6:3, 6:7 (6:8), 6:4. Für Basilaschwili war es das erste Achtelfinale bei einem Grand-Slam-Turnier. 

Del Potro und Stephens ebenfalls weiter

Der frühere Turniersieger Juan Martin del Potro steht ebenfalls in der Runde der besten Acht. Der Argentinier gewann gegen den Kroaten Borna Coric 6:4, 6:3, 6:1 und gab damit im Verlauf des Turniers noch keinen Satz ab. Nächster Gegner del Potros ist John Isner. Der wegen seiner Aufschläge gefürchtete US-Amerikaner setzte sich in fünf Sätzen gegen den Kanader Milos Raonic 3:6, 6:3, 6:4, 3:6, 6:2 durch. 
 
Im Wettbewerb der Frauen zog Titelverteidigerin Sloane Stephens aus den USA ins Viertelfinale ein. Stephens besiegte die Belgierin Elise Mertens 6:3, 6:3 und spielt jetzt gegen die Lettin Anastasija Sevastova.

Die Redaktion empfiehlt