Türken fordern Beobachter für saubere Wahlen | DW Nachrichten | DW | 22.06.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Türken fordern Beobachter für saubere Wahlen

Nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei 2017 gab es eine lange Liste von Manipulationsvorwürfen. Erdogan habe nur gewonnen, weil betrogen wurde, sagt die Opposition. Auch vor den Wahlen am 24. Juni bestehen Ängste, es könnte nicht mit rechten Dingen zugehen.

Video ansehen 03:19
Jetzt live
03:19 Min.