Töne verbessern das Gedächtnis | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 11.05.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Projekt Zukunft

Töne verbessern das Gedächtnis

Im Tiefschlaf werden die Erlebnisse des Tages ins Langzeitgedächtnis übertragen. Verlängert man diese Tiefschlaf-Phase künstlich, zum Beispiel mit Hilfe bestimmter akustischer Signale, dann verbessert sich das Gedächtnis.

Video ansehen 05:40
Jetzt live
05:40 Min.