Surfen in München | DW im Unterricht | DW | 09.05.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Unterrichtstipp der Woche

Surfen in München

Surfen kann man in Deutschland nur an Nord- und Ostsee? Von wegen! In München geht das auch mitten in der Stadt. Vermitteln Sie bayerische Landeskunde jenseits von Weißwurst und Oktoberfest!

München ist nicht zuletzt durch den FC Bayern und das Oktoberfest international bekannt. Aber die bayerische Hauptstadt bietet auch einiges, das nichts mit Fußball, Bier in großen Krügen, Dirndln oder Lederhosen zu tun hat: Surfen auf dem Fluss Isar gehört dazu. Folge 5 aus der Serie Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 stellt diese ungewöhnliche „Sehenswürdigkeit“ vor und bietet außerdem die Möglichkeit, über Sportarten generell zu sprechen.

So können Sie vorgehen:
Zeigen Sie an der Tafel oder auf dem Beamer einen Stadtplan von München. In Kleingruppen von 3-4 Personen sollen die Lerner Vermutungen darüber anstellen, welche Sportarten man an welchen Orten der Stadt ausüben kann. Dabei notieren die Gruppen ihre Ergebnisse in Stichwörtern und tragen diese gemeinsam vor.

Teilen Sie Ihren Lernern mit, dass man in München surfen kann (erfahrungsgemäß ist dies unbekannt). Fordern Sie sie auf, Vermutungen zu äußern, an welchem Ort dies möglich ist. Zeigen Sie im Anschluss die Video-Folge Surfen an der Isar. Mit Übung 3: Was ist richtig, was ist falsch, was kommt im Video nicht vor?, die als Arbeitsblatt zur Folge angeboten wird, kann das Verständnis überprüft werden. Sie finden das PDF zum Herunterladen, wenn Sie in der Lektion den Reiter „Downloads und Links“ aufrufen. 

Teilen Sie dann das Arbeitsblatt Surfen in München aus dem Aktivitätenbuch aus. In Zweiergruppen sollen sich die Lerner die Gedanken von Kurt, Tobi und Lorenz bei der Beobachtung der Surfer notieren und anschließend darüber diskutieren.

Abschließend können Sie einen Stadtplan der Stadt, in der Ihr Unterricht stattfindet, verteilen. Welche Sportarten kann man dort ausüben? Sammeln Sie die Ideen Ihrer Lerner und diskutieren Sie im Plenum über die kuriosesten und einfallsreichsten Ideen.

Benötigte Materialien:
Lektion „Surfen an der Isar“ (Video und Übungen)
Arbeitsblatt „Was ist richtig, was ist falsch, was kommt im Video nicht vor?“
Arbeitsblatt „Surfen in München“
Stadtpläne von München und der Stadt, in der Ihr Unterricht stattfindet

Niveaustufe:
B1, B2

Das Format in Kürze:
Mit dem Bandtagebuch entdecken Lerner Deutschland und den deutschen Hip-Hop: Die Münchner Band EINSHOCH6 nimmt sie mit auf eine Reise quer durch die Republik. Die Lerner begleiten die Band in ihrem Videotagebuch ins Studio, zum Fußballspiel, zur Berliner Mauer oder auf den Weihnachtsmarkt. Die Songs der Alben „Lass uns reden“ und „Reise um die Welt“ sowie coole Musikvideos machen aus dem Bandtagebuch ein Lernformat mit Hitpotenzial.

Zu jeder Video-Episode gibt es eine sogenannte Lektion mit interaktiven Übungen sowie zahlreichen Materialien zum Herunterladen. Letztere finden Sie, wenn Sie in der Lektion den Reiter „Downloads und Links“ aufrufen. In einem eigenen Bereich für Lehrkräfte haben wir außerdem noch einmal sämtliche Handreichungen und Arbeitsblätter für den Einsatz der Serie im Unterricht übersichtlich zusammengestellt. Es gibt sowohl Begleitmaterialien, die sich eng an der jeweiligen Episode orientieren und vor allem dem inhaltlichen Verständnis dienen, als auch ein eigenes Aktivitätenbuch mit besonders kreativen und spielerischen Aufgaben.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Downloads