Super Bowl: Mahomes trägt die Chiefs zum Sieg über die 49ers | Sport | DW | 03.02.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

American-Football-Spektakel in Miami

Super Bowl: Mahomes trägt die Chiefs zum Sieg über die 49ers

Im letzten Viertel liegt Kansas City gegen San Francisco zurück, doch dann folgt das Wahnsinns-Comeback von Quarterback Patrick Mahomes und seinen Chiefs. Kansas dreht das Spiel und holt den ersten Titel in 50 Jahren.

Super Bowl LIV - Kansas City Chiefs v San Francisco 49ers (Reuters/S. Stapleton)

Umarmung im Konfettiregen: Patrick Mahomes (r.) und 49ers Quarterback Jimmy Garoppolo

Heldengeschichten sind immer dann besonders spannend, wenn der Held im Verlauf der Geschichte am Boden liegt. So geht es Patrick Mahomes, dem Quarterback der Kansas City Chiefs in diesem 54. Super Bowl. Zehn Punkte liegen er und seine Chiefs im letzten Viertel zurück. In der ersten Halbzeit hatte Mahomes selbst einen Touchdown erzielt, das Spiel war jedoch ausgeglichen (10:10). Nach der Pause aber kippte die Partie zugunsten des Teams aus San Francisco. Mit ihrer starken Defensive hatten die 49ers ihm das Leben extrem schwer gemacht. Zweimal in kurzer Folge warf er den Ball in die Arme des Gegners. Die Todsünde für Quarterbacks - in allen Playoffspielen zuvor war ihm das noch nie passiert. Ob er hadert oder grübelt? Es ist ihm kaum etwas anzumerken. Auf seinem Mundschutz kauend, sitzt er an der Seitenlinie und sieht, wie die Chiefs-Defensive es schafft, die 49ers ohne Punktgewinn zum Punkt zu zwingen. Neun Minuten und eine Sekunde sind in diesem Moment noch zu spielen.

Spektakuläre Pässe von Mahomes

Super Bowl LIV - Kansas City Chiefs v San Francisco 49ers (Reuters/R. Deutsch)

Erfolgreiche Abwehrreihe: Chiefs-Defensive lässt sich bejubeln

Die Chiefs starten ihren Angriff. Und Mahomes ist sofort wieder unter Druck. Zweimal schaffen die Chiefs keine zehn Yards Raumgewinn, müssen stattdessen wegen einer Strafe noch fünf Yards zurück. Es ist der dritte, der quasi letzte Versuch. Mahomes wird wieder schnell von Verteidigern bedrängt, doch er bewahrt die Ruhe. In Rücklage wirft er den Ball. Weit. Sehr weit. Am anderen Ende des Feldes, fast 50 Meter entfernt, landet das Leder in den Armen von Mitspieler Tyreek Hill. Ein spektakulärer Spielzug, den die NFL als „Big Play“ in zig Zeitlupen feiert. Die zuvor so entschlossene 49ers-Abwehr ist beeindruckt, macht Fehler und ermöglicht Mahomes kurz darauf den mühelosen Touchdown-Pass auf Travis Kelce. Spielstand: 17:20 aus Sicht von Kansas.

Die Entscheidung durch Williams

Nur drei Spielzüge lang behält danach San Francisco den Ball. Quarterback Jimmy Garoppolo, der als Ersatzmann bei den New England Patriots schon zwei Super Bowls gewann, findet keine Anspielstation. Mit gut fünf Minuten Restspielzeit ist wieder Mahomes an der Reihe. Diesmal gelingt ihm ein 38 Yard-Pass auf Wide Receiver Sammy Watkins. Kurz darauf findet er Damien Williams. Touchdown. Kansas führt 24:20. Es ist der Moment, an dem San Francisco am Druck zerbricht. Der hektische Angriff der 49ers endet anderthalb Minuten vor dem Ende ohne Punkte. Stattdessen legt Kansas City noch einmal nach: Per Laufspiel erhöht Runningback Damien Williams auf 31:20. Es ist das Endergebnis.

Super Bowl LIV - Kansas City Chiefs v San Francisco 49ers (Reuters/S. Mitchell)

Dusche für Chiefs-Coach Andy Reid: er war zuvor der erfolgreichste NFL-Coach ohne Super Bowl-Erfolg

Schon im Stadion feiern die Kansas City Fans lautstark. 50 Jahre haben sie auf diesen Titel warten müssen und sie wissen, wem sie diesen Erfolg zu verdanken haben: Patrick Mahomes, der schon vorher als Football-Wunderkind gehandelt wurde, hat dem enormen Druck stand gehalten. Als zweitjüngster Quarterback der Geschichte gewinnt er den Super Bowl und wird darüber hinaus als wertvollster Spieler der Partie gewählt. Sein Trainer, Andy Reid, war es, der in Mahomes früh das Spielmacher-Genie erkannte und das Team um ihn herum arrangierte. Der Lohn: auch für ihn ist es der erste Super Bowl-Triumph.

Interessiert wie das Duell im Einzelnen lief? Hier können Sie den Spielverlauf im Ticker nachlesen: 

49ers - CHIEFS  20:31   (10:10)

----------- 

SPIELENDE! Die Chiefs gewinnen nach 50 Jahren zum zweiten Mal den Super Bowl!

4:09 Uhr: Die Uhr läuft runter. Noch 30 Sekunden....

4:07 Uhr: INTERCEPTION! SF muss jetzt großes Risiko gehen. Der lange Ball ist leichte Beute für die Defensive der Chiefs. 

4:06 Uhr: Die 49ers haben den Ball und sind an der eigenen 25 Yard-Linie.

4:01 Uhr: TOUCHDOWN Chiefs! Damien WILLIAMS trägt das Ding in die Endzone! DAS IST DIE ENTSCHEIDUNG!!! Williams geht ganz links die Linie entlang und keiner stoppt ihn. 

3:59 Uhr: Kansas Ctiy jubelt schon. Sie sacken Garoppolo und haben jetzt den Ball. 

3:58 Uhr: Garoppolo mit einem ganz langen "Hail Mary"-Pass. Doch der geht zu weit. 

3:58 Uhr: Wieder beinahe eine Interception! Doch der Safety der Chiefs kann ihn nicht festhalten. 

3:56 Uhr: Pass Garoppolo, der bringt ein neues 1st Down. Dann fast eine Interception. Knapp. 

3:52 Uhr: Strafe wegen "Fehlstart" der Offensive Line. SF mit einem 1st Down und 15 zu gehen an der eigenen 32 Yard-Linie. 

3:50 Uhr: Hochspannung jetzt in Miami! Die 49ers beginnen ihren Angriff. Noch 2:44 Minuten auf der Uhr. 

3:46 Uhr: TOUCHDOWN Chiefs! Eine ganz enge Entscheidung: Tyreek WILLIAMS hält den Ball nur über die Pylone, während sein Fuß schon fast im Aus ist. Die Referees prüfen lange, doch entscheiden dann zugunsten von Kansas. Extrapunkt passt. 

3:44 Uhr: Schöner Pass von Mahomes auf Watkins. Im nächsten Versuch geht Mahomes noch einmal selbst. Jetzt 4 Yards bis ins Ziel. 

3:41 Uhr: Schwacher Punt. Kansas startet an der eigenen 35 Yard-Linie. 

3:40 Uhr: Starker Job jetzt der Chiefs-Defensive: sie tackeln den SF-Quarterback., Garoppolo kann den Ball gerade noch wegwerfen. Der 49ers Angriff ist schon wieder vorbei. 

3:34 Uhr: TOUCHDOWN Chiefs! Mahomes findet KELCE, nachdem die Chiefs durch ein Foul der 49ers-Defensive an der 1 Yard-Linie starten durfte.

3:32 Uhr: Monsterpass von Mahomes. Die Chiefs machen einen Riesenraumgewinn. Von der eigenen 35 Yard-Linie bis an die gegnerische 25 Yard-Linie. Hill fängt ihn. Jetzt liegen Punkte in der Luft. 

3:28 Uhr: 49ers Coach Shanahan lässt einen Spielzug der Chiefs überprüfen. Er behält recht. Der Ball berührt den Boden. Der Pass ist damit nicht vollendet. Zurück auf den Ausgangspunkt. 

3:26 Uhr: Die Chiefs drücken jetzt aufs Tempo. Sie brauchen schnell Punkte. Jetzt 1st Down an der eigenen 35 Yard-Linie.

3:21 Uhr: Der Abwehr der Chiefs gelingt es den Angriff von SF zu stoppen. Quarterback Jimmy Garoppolo wird getackelt. Die 49ers punten den Ball.  

3:10 Uhr: INTERCEPTION! Mahomes leistet seinen zweiten Fehlpass. Sein Teamkollege Hill sollte den Pass bekommen, Moore von den 49ers fängt ihn. SF mit dem Ball. 

3:06 Uhr: ENDE 3. Viertel. Die Chiefs haben dem Druck stand gehalten und haben ein neues 1st Down an der eigenen 44 Yard-Linie. 

3:03 Uhr: Die Chiefs an der 30 Yard-Linie. Mahomes ist unter Druck, er läuft aber selbst die fehlenden Yards. 

3:00 Uhr: Jetzt muss etwas kommen von den Chiefs. Die gute 49ers Abwehr hat ihnen das Leben zuletzt sehr schwer gemacht. 

2:58 Uhr: TOUCHDOWN 49ers! MOSTERT bringt per Laufspiel das Ding in die Endzone. 

2:56 Uhr: Schönes Passspiel SF. Jetzt schon einen Yard vor der Endzone. 

2:50 Uhr: INTERCEPTION! Mahomes wirft einen geraden Ball, genau in die Arme des Verteidigers F. Warner. Es ist seine erste Interception in den Playoffs. Vorteil 49ers, die jetzt an der eigenen 45 Yards-Linie in den Angriff gehen.

2:47 Uhr: Druck jetzt für Mahomes & Co. 3rd und 6 Yards. Doch sie schaffen es! Neuer Versuch an der eigenen 40 Yard-Linie.

2:46 Uhr: Wegen eines Regelverstoßes (Halten) müssen die Chiefs an der eigenen 9 Yard-Linie loslegen mit ihrem Angriff.  

2:42 Uhr: FIELD GOAL 49ers! Aus 42 Yards verwandelt SF-Kicker Gould sicher und die 49ers gehen wieder in Führung: 13:10

2:39 Uhr: Schöner Pass von Garoppolo. SF jetzt auf der 32 Yard-Linie. 

2:35 Uhr: Jetzt läuft der Laden bei San Francisco: ohne große Mühe holen sie sich zwei First Downs. Jetzt auf Höhe der 50 Yard-Linie. 

2:33 Uhr: Die 49ers empfangen den Ball werden beim Return aber früh gestoppt.

Kick-Off 2. Halbzeit

Super Bowl LIV Halftime Show -Shakira (Reuters/S. Mitchell)

Shakira in Miami: ein Teil der legendären Halbzeitshow

2:15 Uhr: Perfekt choreografiert rockt Shakira das Stadion mit einem Medley. Jennifer Lopez steht ihr in nichts nach. Unfassbar, dass da wo jetzt Bühne, Mega-Lichtshow, Tänzer und Fans stehen, gleich wieder Football gespielt werden soll. 

Insgesamt ein sehr ausgeglichenes Spiel. Nach dem missglückten ersten Drive der Chiefs nutzen die 49ers ihren ersten Angriff zur 3:0-Führung. Doch dann zeigt Star-Quarterback Patrick Mahomes seine Klasse: er treibt sein Team über das ganze Feld und vollendet dann selbst mit dem ersten Touchdown des Spiels. Sein Gegenüber Jimmy Garoppolo leistet sich danach einen Patzer: ein Passversuch wird abgefangen. Die Chiefs schaffen ein Field Goal. Gegen Ende der ersten Hälfte kommt dann das verstärkt das Laufspiel von San Francisco zum Tragen. Es gibt eine Premiere: Kyle Juszczyk gelingt als erstem Full Back ein Touchdown in der Super Bowl-Geschichte. 

HALBZEIT! 

1:59 Uhr: Ganz langer Pass von Garopollo auf Kittle. Doch der hat sich mit dem Arm zuvor Luft verschafft. Es sind Flaggen auf dem Feld. 

1:54 Uhr: San Francisco jetzt mit der Chance auf die letzten Punkte der ersten Hälfte. Sie lassen aber die Uhr runterlaufen, Coach Kyle Shanahan will wohl kein Risiko mehr eingehen. 

1:50 Uhr: Gute Abwehr der 49ers. Sie stoppen die Chiefs weit genug von der eigenen Endzone entfernt. Jetzt gibts den Punt der Chiefs.

1:46 Uhr: Die Chiefs jetzt wieder in der Offensive. Mit einer ausgewogenen Kombi aus Pass- und Laufspiel sind sie voran gekommen. Noch 48 Yards bis in die Endzone. Die letzten zwei Minuten der ersten Halbzeit laufen.

1:38 Uhr: TOUCHDOWN 49ers! Der Full Back JUSZCZYK empfängt den Pass von Garoppolo, der sich nach rechts orientiert, und läuft ca. 15 Yards in die Endzone. Auch der Extrapunkt sitzt.

1:36 Uhr: Jetzt kommt auch die 49ers-Offensive in Schwung. Mostert & Coleman zeigen gutes Laufspiel. First Down 26 Yard-Linie.

1:30 Uhr: FIELD GOAL Chiefs! Nach einer Angriffsserie mit 43 Yards Raumgewinn gehen die Chiefs auf das Field Goal und holen die nächsten Punkte.

1:26 Uhr: Die Chiefs gehen ins Risiko. Sie versuchen wieder ein 4th Down. Erfolgreich! Sie erreichen den nötigen Yard. 

1:23 Uhr: Langer Ball von Mahomes. 28 Yards Raumgewinn. Neues First Down für die Chiefs auf Höhe der 33 Yard-Linie. 

1:19 Uhr: Interception! Ganz schlechter Pass von 49ers-Quarterback Jimmy Garoppolo. Er wirft den Ball nach rechts außen. Doch dort ist kein Mitspieler, sondern Chiefs-Verteidiger Breeland fängt ihn. 

ENDE 1. Viertel 

1:11 Uhr: Auch der Extrapunkt passt. 

1:10 Uhr: TOUCHDOWN! Mahomes geht selbst nach rechts und stürmt in die Endzone!

1:08 Uhr: Ist das ein Touchdown? Die Chiefs versuchen einen vierten Versuch. Werden Zentimeter vor der Endzone aber von der guten 49ers Abwehr gestoppt.

1:05 Uhr: Mahomes! Der Chiefs-Quarterback zögert, findet keine Anspielstation und geht selbst. Erst kurz vor der Endzone wird er gestoppt. 

1:02 Uhr: Trevis Kelce fängt das Ei auf Höhe der 14 Yard-Linie. Gute Ausgangsposition jetzt für die Chiefs. 

1:00 Uhr: Williams zeigt seine Klasse. Erst besorgt er ein neues First Down auf Höhe der 30 Yard-Linie. 

0:57 Uhr: Zweiter Drive für die Chiefs. Sie starten an der 25 Yard-Linie und brauchen nur 2 Versuche für ein neues First Down. 

0:53 Uhr: Der Kicker trifft. San Francisco führt 3:0.

0:51 Uhr: Flagge auf dem Feld. 5 Yard-Strafe gegen die Chiefs. Das 3rd-Down klappt trotzdem nicht. Die 49ers gehen auf das Field Goal. 

0:45 Uhr: 49ers Quarterback Jimmy Garoppolo startet besser als sein Gegenüber. Das Laufspiel kommt gut in Schwung. Jetzt ist San Francisco schon auf der 32-Yard Linie.  

0:42 Uhr: Gleich Druck auf Patrick Mahomes. Nach zwei schwachen Pässen und 3 Yard zum First Down punten die Chiefs. 

KICK-OFF!

0:40 Uhr: Show können sie einfach, die Amis. Erst läuft ein Videospot an dessen Ende dann der Hauptdarsteller, ein kleiner Junge, den Football ins Stadion bringt. Alles ist bereit!

0:35 Uhr: Kleine Verwirrung beim Münzwurf. Aber die Chiefs werden das Ei in Empfang nehmen.

USA, Miami: Super Bowl LIV - San Francisco 49 - Kansas City Chiefs (Imago/K. Dietsch)

Demi Lovato schmettert die Hymne

0:28 Uhr: Die Hymne läuft. Spieler und Trainer verfolgen sie, manche mit geschlossenen Augen, die anderen pumpen schon Luft. So ganz locker kommt keiner rüber. Die Anspannung ist sichtbar. 

0:19 Uhr: Die Teams sind auf dem Feld. Gleich kommt die Hymne.

0:05 Uhr: Gute Wünsche für den Super Bowl: der FC Bayern München drückt den Chiefs die Daumen: 

23:55 Uhr: Die Teams stehen sich jetzt auf dem Feld gegenüber, beide Mannschaften haben sich in einer Reihe aufgestellt. Es wird dem tödlich verunglückten Basketball-Star Kobe Bryant und den anderen Opfern gedacht.

23:53 Uhr: Die Stimmung steigt im Stadion. Und eines wird klar: die Sehnsucht der Chiefs-Fans 50 Jahre nach dem letzten und einzigen Titel ihres Teams scheint größer zu sein. Sie sind deutlich lauter als die Anhänger der 49ers. 

23:37 Uhr: Die Teams sind auf dem Feld und machen sich warm. Chiefs-Superstar Patrick Mahomes wirft locker das Ei - Warm-up für seinen Millionen Dollar Arm?

23:20 Uhr: Gut 65.000 Fans passen ins Stadion, das normalerweise die Heimspielstätte der Miami Dolphins ist. Im Moment ist die Schüssel nur halb voll, die Stimmung dennoch schon großartig.

23:10 Uhr: Das Wetter in Miami ist wunderbar. Im Moment 18 Grad Celsius und Sonne. Es bleibt auch zum Spiel hin trocken und kühlt sich allenfalls noch etwas ab. Perfekte Bedingungen!

23:00 Uhr: Noch 90 Minuten bis zu Kick-off in Miami! Die Spannung steigt, noch bleibt Zeit sich mit Nachos, Popcorn und Kaltgetränken einzudecken. Schön, dass Ihr reinschaut!

Das Drumherum: Groß, größer, Super-Bowl - wie immer dreht sich am Sonntag alles um das NFL-Endspiel. Die legendäre Halbzeit-Show bestreiten diesmal Shakira und Jennifer Lopez gemeinsam. 

Persons of Interest: Die Spielmacher beider Teams gehen zum ersten Mal als Startspieler in einen Super Bowl. Zwar hat Jimmy Garappolo (28 Jahre), der 49ers-Quarterback, schon zwei Meisterschaftsringe. Die gewann er allerdings als Ersatzmann für Starspieler Tom Brady mit den New England Patriots. Sein Gegenüber Patrick Mahomes (24), schnuppert zum ersten Mal Super-Bowl-Atmosphäre. Ihm zur Seite steht ein Spieler aus Deutschland: Wie Mark Nzeocha es vom Flag-Football in seiner Heimat Bayern bis in den Super Bowl geschafft hat, erklärt er im exklusiven DW-Porträt. 

Weg ins Finale: Souverän zog San Francisco ins Endspiel ein. Im NFC Championship Game, dem Halbfinale, dominierten die 49ers die Green Bay Packers über die gesamte Spieldauer und gewannen mit 37:20. Spannender machte es Kansas City: die Chiefs lagen im AFC Championship Game gegen die Tennesee Titans zweimal mit zehn Punkten zurück, bezwangen das Überraschungsteam der Playoffs am Ende aber mit  35:24. 

Fakten: Mit den Kansas City Chiefs und den 49ers treffen in diesem Endspiel zwei Teams aufeinander, die schon länger auf einen Titel warten. Die Mannschaft aus San Francisco gehörte in den 1980er Jahren zu den dominierenden Teams der NFL. Den letzten Erfolg im Super Bowl feierten die 49ers 1995. Die Chiefs warten noch viel länger: das Team aus dem mittleren Westen gewann 1970 den bisher einzigen Titel der Vereinsgeschichte. 

Unser Liveticker zum 54. Super Bowl der NFL startet am Sonntag rund eine Stunde vor dem Kick-off, gegen 23:30 Uhr MEZ! 

Die Redaktion empfiehlt