Stabile Stromversorgung trotz Energiewende | Wirtschaft | DW | 04.03.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Stabile Stromversorgung trotz Energiewende

Deutschland will aus Atom und Kohle aussteigen und auf 100 Prozent erneuerbare Energien umsteigen. Sonne und Wind aber sind nicht so zuverlässig. Wie kann die Stromversorgung trotzdem gesichert werden? Stromversorger schließen bereits Verträge mit energieintensiven Industriebetrieben, um sie bei Engpässen vom Netz nehmen zu können und die Stromversorgung der Bevölkerung nicht zu gefährden.

Video ansehen 02:48