Sport hält das Gehirn jung | Fit und gesund | DW | 10.01.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fit und gesund

Sport hält das Gehirn jung

Wer Sport treibt, tut nicht nur Gutes für seinen Körper sondern auch für seinen Kopf. Untersuchungen zeigen, dass das Gehirn durch Bewegung besser durchblutet wird und sogar neue Gehirnzellen gebildet werden können. Vor allem das Langzeit- und Arbeitsgedächtnis verbessern sich - man kann sich Dinge besser merken. Sport ist damit die ideale Vorbeugung gegen Demenz.

Video ansehen 03:19