SPD: Finanzmärkte bändigen | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 26.09.2012
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

SPD: Finanzmärkte bändigen

Der frühere Finanzminister der Großen Koalition, Peer Steinbrück, hat als möglicher SPD-Kanzlerkandidat ein neues Finanzkonzept vorgelegt. Danach sollen die Finanzmärkte stärker reguliert werden, Universalbanken aufgespalten und für Immobilien eine Obergrenze für Beleihung eingeführt werden. Der Staat soll sich aus der Haftung für Banken weitgehend verabschieden.

Video ansehen 01:52
Jetzt live
01:52 Min.