Spaniens Landwirte kämpfen mit Klimafolgen | Wirtschaft | DW | 20.09.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Spaniens Landwirte kämpfen mit Klimafolgen

Erst kam die Flut, dann blieb das Wasser. Die Landwirte in Europas Gemüse- und Obstgarten rund um Murcia kämpfen mit den Folgen schwerer Überschwemmungen. 300.000 Hektar Fläche sind betroffen, die Schäden gehen in die Milliarden. Es könnte sein, dass die Folgen noch in den Supermärkten Mitteleuropas zu spüren sein werden.

Video ansehen 02:46