Spanien schafft Qualifikation zur EURO 2020 | Sport | DW | 15.10.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

EM-Qualifikation 2020

Spanien schafft Qualifikation zur EURO 2020

Langsam kommen die ersten Teams ins Ziel. Mit Spanien hat sich nun die sechste Mannschaft für die EM-Endrunde 2020 qualifiziert. Das entscheidende Tor beim Spiel in Schweden fiel aber erst in der Nachspielzeit.

EM Qualifikation Schweden vs Spanien Rodrigo (AFP/TT News/J. Gow)

Der Spanier Rodrigo nach seinem Treffer

Der dreimalige Titelträger Spanien hat sich mit einem glücklichen 1:1 gegen Schweden für die Endrunde der Fußball-Europameisterschaft 2020 qualifiziert. Spanien bleibt mit 20 Punkten Tabellenführer in der Gruppe F, dahinter kämpfen Schweden, Rumänien und Norwegen um das zweite Ticket.

Ohne Sergio Ramos

Der ehemalige HSV-Profi Marcus Berg hatte die Gastgeber bei der Partie in Solna in Führung gebracht (50.). In der Nachspielzeit sicherte Rodrigo (90.+2) den Gästen dann nach einem Eckball den benötigten Punkt. Die Spanier mussten ohne ihren gesperrten Kapitän Sergio Ramos antreten.

Schweden kann sich weiter aus eigener Kraft für die Endrunde qualifizieren. Großer Konkurrent bleibt Rumänien, das gegen Norwegen aber nur zu einem 1:1 (0:0) kam. Sicher bei der Europameisterschaft dabei sind ansonsten bereits Belgien, Italien, Russland, Polen und die Ukraine. 

mll/qu (SID, dpa)

Die Redaktion empfiehlt