Sondersendung - Freedom of Speech Award 2019 | Sondersendung | DW | 31.05.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sondersendung

Sondersendung - Freedom of Speech Award 2019

Die Deutsche Welle verleiht den Freedom of Speech Award 2019 an die mexikanische Journalistin und Buchautorin Anabel Herandez. Unsere Sondersendung berichtet über die Preisverleihung auf dem Global Media Forum in Bonn und stellt Anabel Hernadez und ihre lebensgefährliche Arbeit vor.

Video ansehen 12:31

In kaum einem anderen Land der Welt ist die Arbeit als Journalist so gefährlich wie in Mexiko. Im mexikanischen Drogenkrieg sind bereits hunderte Reporter ums Leben gekommen - ermordet wegen ihrer Recherchen, buchstäblich mundtot gemacht wegen ihrer Texte. Die Autorin Anabel Herandez hat sich nicht einschüchtern lassen, mutig berichtete sie über Drogenkartelle und Korruption in Mexiko. Dafür wird die Journalistin und Buchautorin mit dem DW Freedom of Speech Award 2019 geehrt.