Sind Brennstoffzellen-Autos reif für den Massenmarkt? | Podcast Wirtschaft | DW | 12.07.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Sind Brennstoffzellen-Autos reif für den Massenmarkt?

Diesel-Skandal, CO²-Debatte, Elektromobilität: Die Automobilbranche ist im Umbruch, alles was bisher in Sachen Mobilität als unverrückbar galt, wird derzeit auf den Prüfstand gestellt. Viele Hersteller setzen künftig vor allem auf batteriegetriebene Elektroautos, Volkswagen etwa. Immer wieder werden dazu große Investitionen angekündigt. Doch was ist eigentlich mit der Brennstoffzellen-Technik?

Audio anhören 13:15

Brennstoffzellen erzeugen - vereinfacht gesagt - aus Wasserstoff und Sauerstoff Strom und statt Abgasen entsteht lediglich harmloser Wasserdampf. Wie stehen aber die Chancen für diese saubere Antriebstechnik? Darum geht es heute im Gespräch mit dem Brennstoffzellen-Forscher Detlef Stolten. Er ist Leiter des Instituts für Elektrochemische Verfahrenstechnik im Forschungszentrum Jülich und Professor für Brennstoffzellen-Technik an der Technischen Hochschule Aachen.

Hier abonnieren Sie uns bei iTunes

Hier abonnieren Sie uns bei Google Podcast

Hier geht's zu Spotify

Redakteur am Mikrophon: Thomas Kohlmann
Technik: Gerd Georgii

WWW-Links