Simbabwe bietet weißen Farmern Entschädigung an | Wirtschaft | DW | 08.04.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Simbabwe bietet weißen Farmern Entschädigung an

Die weißen Bauern, die in Simbabwe enteignet und vertrieben worden sind, sollen eine Entschädigung erhalten. Die Regierung von Präsident Mnangagwa hat dafür 17,5 Millionen Dollar zurückgelegt. Anfang der Jahrtausendwende hatte der damalige Präsident Robert Mugabe 4.500 weiße Farmer enteignet.

Video ansehen 01:41