Schweres Busunglück auf Madeira | DW Nachrichten | DW | 18.04.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Schweres Busunglück auf Madeira

Für 29 Menschen, die meisten vermutlich Deutsche, endete der Osterurlaub tödlich. Ihr Reisebus kam von der Straße ab, überschlug sich und stürzte acht Meter in die Tiefe. Außenminister Maas flog nach Madeira, um sich ein Bild von der Lage zu machen.

Video ansehen 02:19