Schweiz: Klimaanlage für den Gletscher | Europa aktuell | DW | 01.08.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Schweiz: Klimaanlage für den Gletscher

Der Klimawandel bedroht die Eidgenossen in immer mehr Bergregionen. In Herbriggen im Walliser Mattertal geht die Angst um: Statt plätschernden Gebirgsbächen gibt der Gletscher jetzt vor allem Geröll ab. Eine riesige Steinlawine bedroht den Ort.

Video ansehen 03:57
Jetzt live
03:57 Min.

In Engelberg in der Zentralschweiz fürchtet man vor allem, der Touristenstrom zum Gletscher könnte bald ausbleiben. Und so wappnet man sich mit kreativen Ideen: Eine Gletschergrotte soll mittels einer Klimaanlage künstlich heruntergekühlt werden. Und der Gipfel soll zur Not ganzjährig beschneit werden.