Schwedisches Knäckebrot zum Selberbacken – euromaxx à la carte | Euromaxx- Leben und Kultur in Europa | DW | 26.04.2011
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Schwedisches Knäckebrot zum Selberbacken – euromaxx à la carte

Der schwedische Koch Joel Lindqvist macht aus dem Brot-Klassiker edle Häppchen. Es gehört zu Schweden wie die Elche und die langen Sommer: Knäckebrot ist ein Klassiker der nordischen Küche. Kein Gourmetessen, sondern ein unkomplizierter, lange haltbarer Brot-Snack – zubereitet nur aus Wasser, Hefe, Roggenmehl und Salz. Seinen Namen verdankt es dem charakteristischen Geräusch beim reinbeißen: „knäcka“ heißt auf Schwedisch „krachen“. In der südschwedischen Stadt Malmö bereitet Joel Lindqvist im Restaurant „Salt & Brygga“ saisonale Gerichte mit Bio-Zutaten vor. Er zeigt, wie man das einfache Rezept von Knäckebrot mit Fenchel und Tintenfisch-Tinte zu einer Delikatesse macht und mit welchem Aufstrich daraus ein typisch schwedischer Snack wird.

Video ansehen 04:25
Es gehört zu Schweden wie die Elche und die langen Sommer: Knäckebrot ist ein Klassiker der nordischen Küche. Kein Gourmetessen, sondern ein unkomplizierter, lange haltbarer Brot-Snack – zubereitet nur aus Wasser, Hefe, Roggenmehl und Salz. Seinen Namen verdankt es dem charakteristischen Geräusch beim reinbeißen: „knäcka“ heißt auf Schwedisch „krachen“. In der südschwedischen Stadt Malmö bereitet Joel Lindqvist im Restaurant „Salt & Brygga“ saisonale Gerichte mit Bio-Zutaten vor. Er zeigt, wie man das einfache Rezept von Knäckebrot mit Fenchel und Tintenfisch-Tinte zu einer Delikatesse macht und mit welchem Aufstrich daraus ein typisch schwedischer Snack wird.