Schlechte Aussichten für Chrysler | Wirtschaft | DW | 08.08.2008
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schlechte Aussichten für Chrysler

Die Ratingagentur Moody's hat mehrere Kreditratings des verlustreichen US-Autobauers Chrysler gesenkt. Grund sei die anhaltende Nachfrageschwäche bei Geländewagen und Pickup-Trucks in den USA, unter der Chrysler besonders leide. Insgesamt seien Schulden in Höhe von neun Milliarden Dollar betroffen, so Moody's am Donnerstag in New York. An dem drittgrößten US-Hersteller ist der deutsche Daimler-Konzern noch mit knapp 20 Prozent beteiligt.

  • Datum 08.08.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/Et7K
  • Datum 08.08.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/Et7K