Russland weist britische Diplomaten aus | DW Nachrichten | DW | 17.03.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Russland weist britische Diplomaten aus

Im Streit um den Giftanschlag gegen einen russischen Ex-Spion weist Russland 23 britische Diplomaten aus. Außerdem wird ein britisches Kulturinstitut geschlossen. Die Regierung in London macht Russland für den Anschlag auf Sergej Skripal und seine Tochter verantwortlich. Sie hat bereits 23 russische Diplomaten ausgewiesen.

Video ansehen 01:50
Jetzt live
01:50 Min.