Rumänische Regierung schröpft Arbeitnehmer | Wirtschaft | DW | 31.01.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Rumänische Regierung schröpft Arbeitnehmer

Der rumänische Staat greift Arbeitnehmern in die Tasche. Die Lohnempfänger müssen ab Januar 2018 weitgehend selbst für die Sozialabgaben aufkommen. Die Arbeitgeber werden davon befreit. Was die Reform bezweckt bleibt rätselhaft. Angeblich soll der Sozialbetrug dadurch eingedämmt werden.

Video ansehen 02:37
Jetzt live
02:37 Min.