Ruhrgas und die lange Vorgeschichte der Gaskrise | Podcast Wirtschaft | DW | 17.08.2022
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Ruhrgas und die lange Vorgeschichte der Gaskrise

Wie die Bundesregierung vor 20 Jahren gegen alle Bedenken einen deutschen Gasmonopolisten schuf+++Was eine Klimastudie für San Francisco und das Silicon Valley voraussagt+++Wenn der Urlaub im eigenen Land für Griechen zu teuer wird

Die Preise für Strom- und Gas gehen durch die Decke. Und bei der Gasumlage wird zusätzlich bei den Verbrauchern abkassiert, um Gasimporteure mit Milliarden-Summen zu stützen. Besonders Uniper profitiert davon, ein Gasmonopolist, dessen Vorläufer vor 20 Jahren gegen alle Bedenken durch die damals SPD-geführte Bundesregierung geschaffen wurde.

KleptoCapture-Ermittler jagen Oligarchen

Yachten, Villen, Flugzeuge: Russische Oligarchen verstecken ihre Reichtümer weltweit vor dem Zugriff westlicher Behörden. Eine neue Spezialeinheit in New York soll jetzt den Druck auf superreiche Russen erhöhen, die auf westlichen Sanktionslisten stehen. Zum Beispiel auf Andrej Skotsch, der nicht nur zu Putins Unterstützern gehört, sondern dem auch Verbindungen zur organisierten Kriminalität nachgesagt werden.

Klimaszenario fürs Silicon Valley

Dürre und Waldbrände plagen die Menschen in Kalifornien seit Jahren. Doch die größte Gefahr in der Zukunft sind laut Klimaforschern "Mega-Fluten" - wochenlange Regengüsse, die die Küstenregionen von San Francisco und dem Silicon Valley überfluten.

Teures Pflaster für Einheimische

Nach zwei Jahren Pandemie ist der Urlaub im Süden fast so unbeschwert wie vor Corona – auch in Griechenland. Doch während die Deutschen an den griechischen Stränden entspannen, können sich viele Einheimische in diesem Jahr den Urlaub im eigenen Land nicht mehr leisten.

Hier abonnieren Sie uns bei iTunes

Hier abonnieren Sie uns bei Google Podcast

Hier geht's zu Spotify

 

Redakteur am Mikrofon: Thomas Kohlmann
Technik: Gerd Georgii