Roger Waters und der Boykott gegen den Boykott | Kultur | DW | 30.11.2017
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Roger Waters und der Boykott gegen den Boykott

Der öffentlich- rechtliche Rundfunk hat nach Protesten von Hörern und einer Petition mit 1500 Unterschriften die Medienpartnerschaft mit Rogers Waters aufgekündigt. Waters, Ex-Pink-Floyd, unterstützt die palästinensische Bewegung BDS (Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen)Kritiker sagen: BDS ist nicht nur israelkritisch, sondern antisemitisch. Nun haben sich die Sender von Waters verabschiedet.

Video ansehen 01:50
Jetzt live
01:50 Min.
  • Datum 30.11.2017
  • Dauer 01:50 Min.
  • Autorin/Autor Oliver Glasenapp
  • Schlagwörter Roger Waters
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/2oY6P