Rima aus Armenien | Lernerporträts | DW | 02.02.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Rima aus Armenien

Mit Deutschland verbindet Rima nicht nur das Erlernen der Sprache, sondern auch Erfahrungen mit der sehr großen Pünktlichkeit und der Gastfreundlichkeit der Menschen. Eine Frage aber beschäftigt sie schon lange.

Audio anhören 04:48
Jetzt live
04:48 Min.

Rima aus Armenien

Name: Rima

Land: Armenien

Geburtsjahr: 1999

Ich lerne Deutsch, weil …
es auch für meine berufliche Zukunft wichtig ist, es zu beherrschen.

Mein erster Tag in Deutschland war …
im Jahr 2014 ein Besuch in Berlin. Ich war aufgeregt, habe so viele neue Menschen gesehen – ein unvergesslicher Aufenthalt.

Das ist für mich typisch deutsch:
Die Pünktlichkeit! Deutsche kommen nicht zehn oder 15 Minuten später – anders als meine Landsleute! Typisch ist auch der Berliner Bär.

Was ist in Deutschland so wie in meiner Heimat:
Die Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
Entweder in Köln oder Berlin.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Die Artikel! Wozu sind sie nütze?! Sie verkomplizieren nur das Erlernen der deutschen Sprache für Nichtmuttersprachlerinnen und Nichtmuttersprachler.

Mein liebstes deutsches Sprichwort:
Aller Anfang ist schwer“. Dieser Satz stand auf der ersten Seite meines Deutschbuches, als ich anfing, die Sprache zu lernen. Ich finde, dass er stimmt.

Welche deutschen Wörter ich immer verwechsele:
Es passiert mir eher, dass ich manche deutschen und russischen Wörter verwechsele, weil sie sich ähneln.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Vielleicht ein bisschen unerreichbar: Aber Deutsch perfekt zu beherrschen.

Mein Tipp für andere Deutschlerner:
Bleibt dran, nicht aufgeben! Habt keine Angst davor, Fehler zu machen.

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Wie schafft ihr es, trotz des ganzen Stresses, den ihr habt, noch zu lächeln und nett zu sein?!

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads