Reporter - Jörg tanzt! Mit Down-Syndrom auf die Bühne | Reporter - Vor Ort | DW | 14.11.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

Reporter - Jörg tanzt! Mit Down-Syndrom auf die Bühne

Im Ensemble Szene 2wei tanzen Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen gemeinsam – auch Jörg, der professioneller Tänzer werden will. Dass er das Down-Syndrom hat, versteht die Kompanie nicht als Behinderung, sondern als künstlerisches Potenzial.

Video ansehen 12:36

Die tiefe Überzeugung des Ensembles: Je unterschiedlicher Körpersprache und Ausdruck der einzelnen Tänzer, desto interessanter für den künstlerischen Prozess. So tanzen bei SZENE 2WEI nicht nur mehrere Ensemblemitglieder mit Down-Syndrom, sondern auch eine Frau, die auf den Rollstuhl angewiesen ist. Die Tänzer ohne Beeinträchtigung wiederum schätzen die offene Atmosphäre - in herkömmlichen Kompanien überlagere der Konkurrenzdruck oft die Suche nach der besten künstlerischen Lösung. Das Ziel aller: Kategorien wie "normal" oder "behindert" komplett hinter sich zu lassen. Tänzer Jörg Beese, der das Down-Syndrom hat, versteht sich längst als Profi-Tänzer und möchte sich bald auch bei etablierten Ensembles bewerben. Eine Reportage von Anna Marie Goretzki.