Rechenspiele mit der Währung | Wirtschaft | DW | 21.08.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Rechenspiele mit der Währung

Es ist wohl ein psychologischer Schachzug: Der iranische Präsident Rohani will vier Nullen der Landeswährung Rial streichen lassen und die Währung in "Toman" umbenennen. Eine entsprechende Gesetzesvorlage ging an das Parlament. Der Vorschlag ist Teil eines Plans, die rasant steigenden Lebenshaltungskosten in dem isolierten Land einzudämmen. Aber nicht nur Finanzexperten sind skeptisch.

Video ansehen 02:12