Rassismus in den USA: Die Wunden von Charlottesville | DW Nachrichten | DW | 12.08.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Rassismus in den USA: Die Wunden von Charlottesville

Ein Jahr nach der Attacke eines Neonazis auf Demonstranten in Charlottesville sind die Wunden nicht verheilt. Der Tod der 32-jährigen Aktivistin Heather Heyer hat viele Menschen in der Stadt erschüttert - aber auch wachgerüttelt und ermutigt.

Video ansehen 02:03
Jetzt live
02:03 Min.