Pratibha aus Indien | Lehrerporträts | DW | 20.10.2016
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lehrerporträts

Pratibha aus Indien

Weil sie Deutsch als merkwürdig empfand, lernte Pratibha die Sprache und unterrichtet sie mit Leidenschaft. So zählen Grammatikbücher auch zu ihren Lieblingsbüchern.

Audio anhören 01:47

Pratibha aus Indien

Name: Pratibha

Land: Indien

Geburtsjahr: 1977

Beruf: Deutschlehrerin an der Delhi Public School in Bangalore East

Das mag ich an der deutschen Sprache:
Ich fand sie etwas merkwürdig und wollte sie lernen. Ich mag unter anderem den Klang.

Ich unterrichte Deutsch, weil …
mir die Sprache gefällt und meinen Schülerinnen und Schülern auch.

Das ist typisch deutsch für mich:
Die nicht-vegetarische Küche, aber auch, dass die Menschen so freundlich und hilfsbereit sind.

Mein deutsches Lieblingsessen:
Käsebrot und Kuchen.

Mein deutsches Lieblingswort:
Wie bitte?“, „Entschuldigung!“ und „Vielen Dank!“

Mein deutsches Lieblingsbuch:
Grammatikbücher im Allgemeinen.

Das ist für meine Schüler schwer an der deutschen Sprache:
Die Umlaute und die Artikel.

Mein größtes Erfolgserlebnis als Lehrerin:
Wenn die Schülerinnen und Schüler in der Lage sind, auf Deutsch über sich zu erzählen.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads