Neue Serie über Freud: ORF und Netflix erstmals in einem Boot | Filme | DW | 06.07.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Serien

Neue Serie über Freud: ORF und Netflix erstmals in einem Boot

"Freud" heißt eine neue Thriller-Serie aus Österreich. Das Novum aber ist: Bei der Produktion machen der Österreichische Rundfunk (ORF) und Netflix erstmals gemeinsame Sache.

Wie der ORF mitteilt, steigt der US-Streamingdienst Netflix in die Produktion der Serie "Freud" ein, bei der sich der ORF bereits finanziell engagiert. Die achtteilige Serie spielt im Wien des späten 19. Jahrhunderts. Sie handelt von dem jungen Psychoanalytiker Sigmund Freud, der die Jagd nach einem sadistischen Serienkiller aufnimmt. Unterstützung erhält er dabei von dem Kriegsveteran und Polizisten László Kiss sowie dem Medium Fleur Salomé.

Netflix übernimmt internationale Verbreitung

Die Serie wird derzeit von der Wiener "Satel Film" in Koproduktion mit der Münchner Bavaria Fiction unter der Regie von Marvin Kren gedreht. Der Filmfonds Wien fördert das Projekt mit mehreren Hunderttausend Euro. Wie aus Branchenkreisen verlautet, wird der ORF die Serie exklusiv in Österreich zeigen. International will das Netflix übernehmen. 

Der US-Streamingdienst Netflix, größter Konkurrent der etablierten Film- und Fernsehbranche, ist damit weiter auf dem Vormarsch. Filme des Streamingportals lassen sich online abrufen. Nutzer zahlen in Form von monatlichen Abonnements.

Erste Netflix-Eigenproduktion aus Indien 

Der Streamingdienst setzt seit einigen Jahren vermehrt auf internationale Serien, um seine 125 Millionen Abonnenten aus 190 Ländern zu erreichen. So geht jetzt auch die erste Eigenproduktion aus Indien an den Start: "Sacred Games" erzählt die Geschichte eines Polizisten, der die Zerstörung Mumbais durch einen Mafia-Boss aufhalten will.

sd/suc (dpa/ORF)

Die Redaktion empfiehlt

DW KINO-Moderatoren Hans Christoph von Bock & Scott Roxborough (DW/S. Bartlick)

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.