NATO: Abzug aus Afghanistan im Zeitplan | DW Nachrichten | DW | 05.11.2012
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

NATO: Abzug aus Afghanistan im Zeitplan

NATO-Generalsekretär Rasmussen will bis Ende 2014 alle Kampftruppen aus Afghanistan abziehen. Danach sollen nur Ausbilder und Militärberater dort bleiben – am besten mit einem neuen UN-Mandat oder nur mit einer Einladung der afghanischen Regierung. Sorgen bereiten jedoch die "Insiderattacken". In diesem Jahr sind bereits 50 NATO-Soldaten von afghanischen Sicherheitskräften getötet worden.

Video ansehen 01:04
Jetzt live
01:04 Min.