Moria: Tausende Kinder bleiben zurück | DW Nachrichten | DW | 22.04.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Moria: Tausende Kinder bleiben zurück

Mit Deutschland und Luxemburg haben die ersten EU-Länder minderjährige Flüchtlinge aus den überfüllten griechischen Lagern geholt. Insgesamt sollen 1600 Kinder ausgeflogen werden. Viel zu wenige, sagen Hilfsorganisationen, denn zurück bleiben tausende, die ebenfalls Hilfe brauchen.

Video ansehen 03:34