Migrantenkrise in Bosnien: Es droht eine humanitäre Katastrophe | Europa | DW | 08.10.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa

Migrantenkrise in Bosnien: Es droht eine humanitäre Katastrophe

Mehr als 8000 Flüchtlinge und Migranten befinden sich derzeit in Bosnien-Herzegowina. Die meisten von ihnen in der Region rund um die Stadt Bihać, in der Nähe der kroatischen und zugleich der EU-Grenze. Zwischen 2000 und 3000 Menschen halten sich jedoch nicht in Camps auf, sondern in den Wäldern in Grenznähe, weil nicht genügend Unterkünfte in den Migrantenzentren vorhanden sind.

Video ansehen 06:27