Mexiko: Die Spurensucherinnen | World Stories - Reportagen der Woche | DW | 16.06.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

World Stories

Mexiko: Die Spurensucherinnen

In Mexiko gelten rund 40.000 Menschen als vermisst, vermutlich stecken die Drogenkartelle dahinter. Behörden ermitteln schon lange nicht mehr. Mütter im Bundesstaat Sinaloa suchen deshalb selbst nach ihren verschwundenen Kindern – und finden oft nur Leichen.

Video ansehen 02:56