Metallica von A bis Z: Ein Kinderbuch für Fans und ihren Nachwuchs | Kultur | DW | 25.11.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Musik

Metallica von A bis Z: Ein Kinderbuch für Fans und ihren Nachwuchs

Fast 40 Jahre Bandgeschichte - da kann man viel erzählen. Und vieles ist auch schon bekannt. Aber so wie in "The ABCs of Metallica" gab es die Geschichte der härtesten Rockband der Welt noch nie.

Bereits im Juli hatte die Band angekündigt, dass es im November ein Kinderbuch geben würde - ein Projekt, das allen Musikern sehr am Herzen lag: Schließlich sind die Bandmitglieder Familienmenschen und unterstützen mit ihrer Stiftung "All within my Hands" gemeinnützige Zwecke - Teilerlöse aus den Buchverkäufen sollen dorthin fließen.

Die Bandgeschichte in Reimen und Illustrationen dürfte nicht nur für den musikbegeisterten Metal-Nachwuchs interessant sein, sondern auch für eingefleischte Fans. Als Vorgeschmack hat Gitarrist Kirk Hammett den Buchstaben "K" auf Youtube vorgestellt.

Jeder Buchstabe des Alphabets steht für einen Moment in der Geschichte der Band, die 1981 gegründet wurde. Stationen von den Anfängen der Band bis heute werden erzählt. So steht das "G" für "Garage Days" - die Zeit, in der die Band anfing Musik zu machen, indem sie erst mal Songs von anderen Bands wie Killing Joke oder Thin Lizzy nachspielte und dann so lange an der Musik feilte, bis alle zufrieden waren. Alben wie "Master And Puppets" oder "St. Anger", alle Musiker der Band, jede Menge Songs ("E" wie "Enter Sandman") und eine Menge Funfacts über Metallica finden sich in der bunten Band-Enzyklopädie.

"C" wie Cliff

Besonders ins Herz dürfte das Kapitel über den 1986 verstorbenen Bassisten Cliff Burton treffen. Die Band hatte einen schweren Unfall mit ihrem Tourbus, den Burton nicht überlebt hat. Das US-amerikanische Magazin "Revolver" veröffentlichte vorab die zwei Seiten, die das Buch dem "C" wie Cliff gewidmet hat.

"He played his bass like a master
His music was a gift to all.
Among the greatest musicians in history,
Cliff Burton will forever stand tall."

(Er war ein meisterhafter Bassist, seine Musik war ein Geschenk für jeden. Unter den größten Musikern aller Zeiten wird er immer groß bleiben)

Daneben die Zeichnung des stets komplett in Jeanskluft gekleideten Musikers mit wallender roter Mähne und Engelsflügeln. Bis heute feiert ihn die Band auf ihren Live-Konzerten. 

Cliff Burton, Bassist der Band Metallica, auf der Bühne, Foto von 1985 (picture-alliance/Photoshot/F. Griffin)

Cliff Burton 1985

Die Texte in dem Buch stammen von Howie Abrams, der bereits mehrere Musikbücher veröffentlicht hat, die Illustrationen vom Graffitti-Künstler Michael "Kaves" McLeer, der schon 2012 an der Ausstellung "Obey your master" mitgewirkt hatte. Dort wurde gezeigt, wie Künstler und Musiker sich von Metallica haben inspirieren lassen.

Master of Merch

Das Buch erweitert das umfangreiche Merchandising-Angebot der Band. Die Auswahl ist so groß, dass man sich in etlichen Kategorien durch mehrere Seiten blättern muss. Neben den üblichen Accessoires gibt es auch Kuriositäten wie etwa einen Neoprenanzug für Surfer, Kühlboxen, Christbaumkugeln, Campingsessel, Manschettenknöpfe für 250 US-Dollar. Teuerstes Stück ist eine limitierte Auflage von "Enter Sandman"-Uhren für $750.

Das Buch erscheint in englischer Sprache am 26. November.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links