Marseille will Teil der neuen Seidenstraße werden | Wirtschaft | DW | 17.07.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Marseille will Teil der neuen Seidenstraße werden

China baut seit fünf Jahren an der neuen Seidenstraße, dem sogenannten One-Belt-One-Road-Projekt. Milliarden Euro sollen weltweit in Infrastruktur investiert werden, um Handelsstraßen auszubauen und so in China die Wirtschaft weiter anzukurbeln. Auch durch Marseille soll die Seidenstraße gehen, und die französische Hafenstadt hofft, zu einer wichtigen Drehscheibe für den Handel zu werden.

Video ansehen 03:02