Machtwechsel in Spanien: Regierungschef Rajoy gestürzt | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 01.06.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Machtwechsel in Spanien: Regierungschef Rajoy gestürzt

Das spanische Parlament hat Ministerpräsident Mariano Rajoy durch ein Misstrauensvotum abgewählt. 180 der 350 Abgeordneten stimmten gegen den 63-Jährigen. Nachfolger wird Sozialistenchef Pedro Sánchez, der den Misstrauensantrag eingebracht hatte.

Video ansehen 02:41
Jetzt live
02:41 Min.