Liverpool zittert sich weiter | Sport | DW | 11.12.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Entscheidung in "Todesgruppe" C

Liverpool zittert sich weiter

Dramatische Partie an der Anfield Road: Liverpool gewinnt dank eines Treffers von Mo Salah gegen den SSC Neapel. Das Team von Jürgen Klopp lässt reihenweise Chancen liegen und muss bis in die Nachspielzeit zittern.

Jürgen Klopp hat es mit dem FC Liverpool doch noch geschafft und neben seinem deutschen Trainerkollegen Thomas Tuchel und Paris Saint-Germain das Achtelfinale der Champions League erreicht. Die Reds siegten im Gruppen-Finale gegen den SSC Neapel 1:0 (1:0) und sicherten sich damit den zweiten Tabellenplatz in Gruppe C hinter PSG, das bei Roter Stern Belgrad 4:1 (2:0) gewann. An einem dieser typischen Europacup-Abende in Anfield schoss Superstar Mohamed Salah mit seinem Tor in der 34. Minute den Liverpool-Sieg heraus. Der Ägypter war erst am vergangenen Wochenende der Matchwinner beim 4:0 in Bournemouth, als er dreimal traf. Damit entschied der Premier-League-Spitzenreiter den direkten Vergleich mit Neapel aufgrund der besseren Tordifferenz für sich. Für SSC-Trainer Carlo Ancelotti bleibt damit nur der Abstieg in die Europa League.

Interessiert wie die Partie im Einzelnen lief? - Heir können Sie den Spielverlauf nachlesen. 
---------

LIVERPOOL - NEAPEL 1:0 (1:0)

 

SCHLUSS! Puuuhhhhhh. Durchatmen für Jürgen Klopp und Liverpool. Die Reds sind als Gruppenzweiter im Achtelfinale, Neapel muss in die Europa League und PSG ist als Gruppensieger in Gruppe C weiter.  

90.+4. Minute: Was macht Mané? Völlig alle. 

90.+3 Minute: GELB für Mané. 

90+1. Minute: Riesenchance für Neapel! Ein langer Ball erreicht Milik der direkt vor Alisson steht. Doch der Keeper blockt den Ball. Das hätte es sein können für Napoli. 

90. Minute: Vier Minuten Nachspielzeit werden angezeigt. Neapel muss etwas tun. Sonst sind die Italiener raus aus der Champions League. 

89. Minute: Letzter WECHSEL bei den Hausherren: Lovren kommt für Alexander-Arnold. 

89. Minute: Insignie versucht es mit einem Volley von der Strafraumkante. Doch die Pille geht weit drüber. 

87. Minute: 1000 Prozent-Chance für Mané und er geht doch nicht rein! Salah legt mustergültig quer, doch Mané schiesst knapp links daneben. Fast schwieriger als ihn einzunetzen. Wahnsinn! 

84. Minute: WECHSEL bei Liverpool. Klopp hatte es zunächst anders geplant, aber weil Milner angeschlagen ist kommt er runter. Fabinho ist neu auf der Wiese. 

80. Minute: GELB für Liverpools Salah. Er kabbelt sich mit Ospina.  

79. Minute: WECHSEL bei Liverpool. Keita kommt für Firmino. 

79. Minute: Jetzt brennt es lichterloh auf der anderen Seite. Insignie spielt flach durch den ganzen Strafraum, aber am langen Pfosten ist sein Teamkollege Callejon zu überrascht und verzieht drüber. 

78. Minute: Wir melden die nächste Riesenchance. Van Dijk probierts mit der Hacke seitlich, doch das Leder streicht über die Latte. Knapp. 

77. Minute: Nächste Riesenchance für die Hausherren. Robertson legt quer auf Mané, doch der kriegt das Leder im Fallen nur noch direkt auf Ospina. 

74. Minute: Woahhhhh. Riesenchance für Salah. Er kommt mit Tempo in den Strafraum doch Ospina wischt ihm den Ball gerade noch vom Fuß. Spitzenleistung des Torwarts. 

73. Minute: Milik findet Zielinski, doch der setzt das Leder weit drüber. 

71. Minute: Und es kommt Schwung ins Angriffspiel von Napoli. Milik verpasst einen guten Ball in der Mitte. Die Ecke danach bringt nichts ein. Liverpool jetzt (erstmals) etwas unter Druck. 

70. Minute: Letzter WECHSEL bei den Gästen aus Neapel: Ancelotti bringt Ghoulam für Mario Rui. 

68. Minute: WECHSEL beim SSC Neapel. Mertens geht raus, Milik kommt. Postionsgetreuer Tausch. Ancelotti bringt Stürmer für Stürmer. 

62. Minute: WECHSEL beim SSC Neapel. Fabian geht runter, Zielinski kommt.  

61. Minute: Anderson versucht es mit einem Schuss aus der Distanz. Doch Ospina taucht ins rechte Eck und hat das Leder sicher. 

60. Minute: Insignie hat eine gute Idee und steckt den Pass steil durch. Doch Alisson startet rechtzeitig aus seinem Kasten und hat ihn. 

58. Minute: Im direkten Gegenzug köpft Firmino, und Ospina darf auch mal zeigen, dass er einen zu schwachen Kopfball fangen kann. 

57. Minute: Liverpools Torwart Alisson ist zum ersten Mal gefragt. Er darf einen etwas zu schwachen Kopfball fangen. Kein Problem.  

55. Minute: Das interessanteste Duell des Abends ist bisher das Duell zwischen Neapels Koulibaly und Liverpools Salah. Der eine groß und schwer, der andere klein und flink. Bisher macht der SSC-Verteidiger aber seine Sache gut. Er ist meist zur Stelle. 

50. Minute: Wieder ist Salah durch. Mit seinen Nähmaschinenschritten stürmt er in die Box, sein Schuss geht aber ganz knapp rechts neben das Tor. 

46. Minute: Weiter geht es, mit der Partie an der Anfield Road. Es gab keine Wechsel in der Pause. 

HALBZEIT in Liverpool! Tolle Stimmung, ein rasantes Spiel. Die Hausherren führen verdient mit 1:0. Nur die ersten zehn Minuten waren ausgeglichen, danach kippte die Partie zugunsten der Reds. Die Mannschaft von Coach Jürgen Klopp nutzt die gesamte Breite des Feldes, spielt kluge Pässe in die Schnittstellen der Abwehr - ein guter Auftritt. Neapel allenfalls durch Konter gefährlich. 

45.+2 Minute: Mertens ist für Napoli im ICE-Tempo aufs Tor unterwegs, legt sich aber den Ball einen Tick zu weit vor. Van Dijk kann klären. Gefährlich. 

42. Minute: Im Parallelspiel führt Paris St. Germain schon mit 2:0 - Stand jetzt wäre PSG Gruppensieger, Liverpool Zweiter. 

40. Minute: GELB für Napolis Koulibaly. Der Abwehrschrank steigt Salah mit Absicht auf den Fuß. Korrekt. 

Fußball Champions League - Liverpool vs Neapel | Tor zum 1:0 (Reuters/J. Super)

Ospina spekuliert (und verliert): Salah trifft zum 1:0

34. Minute: TOOOOOOOOOOOOOOOORRRR für den FC Liverpool! Salah machts. Kriegt den Ball auf der rechten Seite in der Box und geht aufs Tor. Keeper Ospina macht die kurze Ecke auf (ein Fehler) und der Ägypter schiebt ein. 

30. Minute: Fazit nach einer halben Stunde: Liverpool hat sich (sichtlich) viel vorgenommen und rennt an. Neapel ist zwar beeindruckt, gewinnt bisher aber die entscheidenden Zweikämpfe und hält die Null. 

26. Minute: Salah steckt auf Firmino durch, doch der bleibt an einem italienischen Abwehrbein hängen. 

23. Minte: Die Hausherren wirken gieriger, machen Tempo und haben die besseren Ideen. 

22. Minute: Der Ball ist im Tor. Mané schiebt ein, steht aber deutlich im Abseits. Der Torjubel der Fans ist umsonst. Es bleibt beim 0:0 - völlig korrekt gepfiffen. 

17. Minute: Salah wird fast an der rechten Eckfahne gelegt. Freistoß Liverpool. Napoli kann aber klären.  

13. Minute: Für die Aktion sieht Van Dijk GELB - die Liverpooler Fans sehen das anders, da die Aktion dem Ball galt. Unser Fazit: kann man geben, muss man nicht. 

13. Minute: Anfield kocht! Van Dijk grätscht Mertens fast an der Mittellinie ab. Trifft deutlich zunächst den Ball, dann aber auch das Schienbein des Neapolitaners, der umknickt und verletzt liegen bleibt. 

8. Minute: Kopfball Milner! Nächste gute Gelegenheit. doch der Ball streicht über die Latte. Die Gastgeber machen ordentlich Alarm. 

7. Minute: Salah! Völlig frei vor dem Tor bekommt der Ägypter den Ball, doch der springt zu weit vom Fuß. Da wäre mehr drin gewesen. 

3. Minute: Es geht gut los. Neapel erspielt sich schon die erste Halbchance - Liverpool verdaddelt im Gegenzug den Konter. Tempo ist drin!

ANPFIFF! Die Partie läuft!

20:59 Uhr: Die Wimpel sind getauscht, die Seiten gewählt, gleich geht es los. Die Stimmung im Stadion ist (natürlich) riesig.

20:57 Uhr: Neapels Trainer Carlo Ancelotti setzt vor allem auf sein starkes Mittelfeld. Ihm und seiner Mannschaft reicht eigentlich ein Unentschieden. 

20:55 Uhr: Liverpools Innenverteidiger Virgil van Dijk macht sich Mut: "Wir wollen der Welt zeigen, dass wir in die Champions League gehören, es wird sehr taff, aber ich glaube an meine Mannschaft."

20:48 Uhr: Der SSC Neapel führt etwas überraschend diese schwierige Gruppe an. Die Italiener bieten in Liverpool folgende Start-XI auf: 

20:47 Uhr: Klopp schickt folgende Elf auf den Rasen: 

20:46 Uhr: Nichts weniger als der große Showdown steigt heute Abend an der Anfield Road. Liverpool muss das Spiel gewinnen, sonst droht der Abstieg in die Europa League, sogar das sofortige Aus ist in der Gruppe C noch möglich. Mut könnten Coach Jürgen Klopp und sein Team aus der Heimbilanz ziehen. In dieser Saison gab es erst eine Niederlage zu Hause (1:2 gegen Chelsea im Pokalwettbewerb League Cup).

Tabelle der Gruppe C: 

1. SSC Neapel - 9 Punkte
2. Paris St.Germain - 8 Punkte
3. FC Liverpool - 6 Punkte
4. Roter Stern Belgrad - 4 Punkte

20:45 Uhr: Herzlich willkommen zum DW-Liveticker!