Liu Xiaobo erhält den diesjährigen Friedensnobelpreis | DW Nachrichten | DW | 08.10.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Liu Xiaobo erhält den diesjährigen Friedensnobelpreis

# Und schon ist der Name raus: der Friedens-Nobelpreis geht an Li'u Schiao'boh, den chinesischen Schriftsteller und Menschenrechtler. Er galt als einer der Favoriten - die norwegische Jury des Friedens-Nobelpreises hat damit ein deutliches Zeichen gesetzt. Denn die chinesische Regierung hatte im Vorfeld energisch versucht, die Auszeichnung von Li'u Schiao'boh zu verhindern, warnte vor politischen Konsequenzen, vor einer Verschlechterung der zwischenstaatlichen Beziehungen. Der Literaturprofessor Liu Xiaobo ist einer der bekanntesten Regimekritiker Chinas.

Video ansehen 00:29
Jetzt live
00:29 Min.
  • Datum 08.10.2010
  • Dauer 00:29 Min.
  • Autorin/Autor Marcus Schlench
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/PZ8f