Laschet: ″Keine Ressentiments wegen Mordfall schüren″ | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 11.06.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Laschet: "Keine Ressentiments wegen Mordfall schüren"

Zu Gast beim Global Media Forum ist Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet. Der Vize-Bundesvorsitzende der CDU gilt als einer der engsten Vertrauten von Bundeskanzlerin Merkel. Im DW-Interview äußert er sich zum G7-Gipfel und zum Mordfall Susanna.

Video ansehen 03:49
Jetzt live
03:49 Min.