Lüders: ″Russischer Abzug ändert für Assad nichts″ | Start | DW | 15.03.2016
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Start

Lüders: "Russischer Abzug ändert für Assad nichts"

Im DW-Interview bezeichnet Nahostexperte Michael Lüders die Ankündigung des russischen Präsidenten Putin, Teile des russischen Militärs aus Syrien abzuziehen, als "geschickten Schachzug". Für das Assad-Regime ändere sich allerdings nichts, so Lüders.

Video ansehen 03:06
Jetzt live
03:06 Min.