Längster Börsen-Aufschwung aller Zeiten? | Podcast Wirtschaft | DW | 28.08.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Längster Börsen-Aufschwung aller Zeiten?

Guter Lauf am Aktienmarkt - wann endet er? +++ "Wir wünschen uns mehr deutsche Investitionen" - Kroatiens Ministerpräsident zu Besuch in Berlin +++ Die bittere Seite von Vanille - große Sorgen auf Madagaskar +++ Nach deutschem Rezept und nicht koscher - ein israelischer Metzger und seine "Helga-Wurst"

Audio anhören 16:33

Börse

An der Börse gab es gestern was zu feiern. Die USA und Mexiko haben  ihre Streitigkeiten zum nordamerikanischen Handelsabkommen NAFTA  weitgehend beigelegt. Nun soll auch wieder mit Kanada verhandelt  werden. Das geschah noch rechtzeitig, um den DAX in Frankfurt anzuschieben und in New York kletterten der S&P 500 und der Nasdaq-Index sogar auf neue Allzeithochs. Börsenexperten sprechen inzwischen vom längsten Börsen-Aufschwung aller Zeiten. Wie lange kann das noch so weitergehen?

Kroatien

Kroatiens Ministerpräsident Andrej Plenkovic, war heute auf Arbeitsbesuch im Kanzleramt. Er will das jüngste EU-Mitgliedland, das unter hoher Arbeitslosigkeit und Abwanderung leidet, näher an "Kerneuropa" heranführen. Dabei setzt Plenkovic, wie er selbst betont, vor allem auf Deutschland und die deutsche Wirtschaft.

Vanille

Wer liebt sie nicht? Vanille wird nicht nur für Eis verwendet, sie steckt auch in Schokolade, im Kuchen, in Sauce zum Germknödel. Vier Fünftel aller Vanilleschoten der Welt kommen aus Madagaskar. Das Land ist mit Abstand der weltgrößte Exporteur dieser wertvollen Schoten. Nur: das Leben in der Anbauregion ist alles andere als süß. Von den steigenden Vanille-Preisen bekommen die Bauern nichts ab - sie kämpfen ums Überleben.

"Helga-Wurst"

Dubi Porat aus dem Norden Israels bietet seine Frankfurter- und Bratwürste nach eigenem Rezept unter der Marke "Helga-Wurst" an. Im Angebot auch: Schweinswürste. Das Konzept kommt an, obwohl die Ware nicht "koscher" ist. "Helga-Wurst" gibt es in Feinkostläden und im Onlineshop. Gelernt hat Dubi sein Handwerk unter Anderem in Franken.

Redakteur am Mikrofon: Klaus Ulrich

WWW-Links