Kunstkompass: Gerhard Richter führt Ranking an | Kunst | DW | 23.10.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kunst

Kunstkompass: Gerhard Richter führt Ranking an

Gerhard Richter bleibt der wichtigste Künstler der Welt. Der neue "Kunstkompass" führt den deutschen Maler seit 16 Jahren auf der Spitzenposition.

In der Bestenliste des "Kunstkompass", den die Kölner Kunstkritikerin Linde Rohr-Bongard alljährlich in der Zeitschrift "Capital" veröffentlicht, folgen auf den deutschen Gerhard Richter der US-Künstler Bruce Nauman und die beiden Deutschen Georg Baselitz und Rosemarie Trockel. In der Spitzengruppe rangieren dann Cindy Sherman (USA), Tony Cragg (Großbritannien), Anselm Kiefer (Deutschland), Olafur Eliasson (Dänemark), William Kentridge (Südafrika) und - als Neuzugang unter den ersten Zehn - die schweizerische Multimedia-Meisterin Pipilotti Rist.

Die Liste der 100 wichtigsten Aufsteiger führt dieses Jahr der afroamerikanische Videokünstler Arthur Jafa an. Er gewann auf der Venedig-Biennale den Goldenen Löwen als bester Künstler. Es folgen die Filmemacherin und Autorin Hito Steyerl und die US-Konzeptkünstlerin Adrian Piper. Beide leben in Berlin. Den Angaben von "Capital" zufolge sind 63 der 100 "Stars von morgen" Frauen. "So viele wie noch nie in der fast 50-jährigen Geschichte des 'Kunstkompass'", erläutert Rohr-Bongard.

Ein Besucher betrachtet 2014 in Frankfurt am Main im Museum MMK2 ein unbetiteltes Werk von Rosemarie Trockel (picture-alliance/dpa/F. Rumpenhorst)

Weiter hoch im Kurs: Kunst von Rosemarie Trockel

Der seit 1970 erscheinende "Kunstkompass" basiert auf Daten von weltweit 30.000 Künstlern. Dabei zählen Museumsausstellungen, Fachrezensionen, Ankäufe führender Museen und Auszeichnungen. Kaufpreise und Auktionserlöse bleiben hingegen unberücksichtigt. Dahinter steckt die Annahme: Zwar sei die Qualität von Kunst nicht messbar, jedoch ihre Resonanz in der Kunstwelt.

sd/ld (dpa/Capital)

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema