Kommentar: Ein Meisterstück | Sport | DW | 17.03.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kommentar

Kommentar: Ein Meisterstück

Dortmund hat mehr als nur drei Punkte gewonnen: nämlich enorm an Selbstvertrauen. Der Last-Minute-Sieg bei Hertha BSC könnte das Duell um den Meistertitel entscheidend beeinflusst haben, meint Sarah Wiertz.

Ein Blick auf die Tabellenspitze – endlich lohnt er sich wieder. Ein ständiger Wechsel zweier Teams, bei dem sogar manchmal die Tordifferenz letztlich über Platz eins oder zwei entscheidet. Dank des Samstagabendspiels zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund sollte selbst FC Bayern-Präsident Uli Hoeneß die Tabelle nun etwas genauer studieren. Denn jetzt entscheiden Kleinigkeiten.

Nach dem 3:2-Siegtor von BVB-Kapitän Marco Reus in der Nachspielzeit eines turbulenten Spiels in Berlin ist bei Dortmund der Glaube an die eigene Stärke wieder zurück: "So ein Sieg in der 92. Minute gibt der Mannschaft einen unheimlichen Push", so der Nationalspieler. Tatsächlich sprechen die Spieler und Verantwortlichen nun erstmals offen über den Titel. "Wir werden alles dafür tun, um deutscher Meister zu werden", sagte Sportdirektor Michael Zorc gegenüber dem ZDF. 

Ohne drei wichtige Spieler

DW Kommentarbild Sarah Wiertz

DW-Redakteurin Sarah Wiertz

Die Leichtigkeit und die effektive Torausbeute der Hinrunde sind zwar immer noch nicht zurück. Aber trotz der Ausfälle der drei wichtigen Spieler Axel Witsel, Mario Götze und Paco Alcacer hat die Mannschaft bis zur letzten Sekunde gekämpft und tatsächlich die Partie noch gedreht. 

Sie hat den Patzer des in dieser Saison sonst so zuverlässigen und starken Torwarts Roman Bürki und den frühen Rückstand in der vierten Minute gut weggesteckt. Auch vom fragwürdigen Handelfmeter hat sie sich nicht demotivieren lassen. Selbst als in der zweiten Halbzeit, in einer ganz starken Phase der Dortmunder, der Ball nicht im gegnerischen Netz zappeln wollte, spielte der BVB fokussiert und ruhig - anders als die Hertha - weiter. 

Moral, Selbstvertrauen, Glauben

Das war ein Meisterstück. Das allein reicht natürlich nicht, um den Titel zu gewinnen. Aber acht Spieltage vor Saisonende stimmt die Moral wieder bei Borussia Dortmund. Der BVB hat aus Berlin nicht nur drei wichtige Punkte mitgenommen, sondern zu dem noch etwas, was im Titelkampf entscheidend sein kann: Ganz viel Selbstvertrauen und den Glauben an sich selbst.

Die Redaktion empfiehlt